Berufsabschluss Hauswirtschafter/in (berufsbegleitend)
 
Die Weiterbildung richtet sich an Personen ohne Berufsabschluss in einem geringqualifizierten Beschäftigungsverhältnis.

Durch  Theoriestunden  und  fachpraktische Einheiten werden die Teilnehmer/innen darauf vorbereitet, die Berufsabschlussprüfung zum/zur Hauswirtschafter/in  vor der Landwirtschafts-kammer Niedersachsen abzulegen.

  • Sie arbeiten in einem der hauswirtschaftlichen Bereiche, verfügen aber noch nicht über eine abgeschlossene Ausbildung?

  • Sie möchten Ihre beruflichen Kenntnisse erweitern, um im Betrieb vielfältiger einsetzbar zu sein?
  • Sie sind gerne im Kontakt mit Menschen und gehen gerne auf die Bedürfnisse Anderer ein?
Dann sollten Sie diesen Lehrgang besuchen, um einen Berufsabschluss als Hauswirtschafter/in zu erlangen, der Ihre Vorerfahrungen gewinnbringend aufgreift.
 
Förderung: über das Jobcenter, die Agentur für Arbeit, Programm WIN und Deutsche Rentenversicherung möglich
 
Abschluss: Berufsabschluss Hauswirtschafter/-in (LWK)
 
Beginn:29.08.2017Ende:15.06.2019
Dauer:22 MonateUnterrichtszeiten:dienstags 16.30 bis 20.30 Uhr 1 x im Monat samstags 9.00 bis 17.00 Uhr
 

Inhalt

Folgende Fertigkeiten und Kenntnisse werden vermittelt:

 

  • Die Berufsausbildung mitgestalten
  • Güter und Dienstleistungen beschaffen
  • Waren lagern
  • Speisen und Getränke herstellen
  • Wohn- und Funktionsbereiche reinigen und pflegen
  • Personengruppen verpflegen
  • Textilien reinigen und pflegen
  • Personen individuell wahrnehmen und beobachten
  • Wohnumfeld und Funktionsbereiche gestalten
  • Personen zu unterschiedlichen Anlässen versorgen
  • Personen individuell betreuen
  • Wirtschaft und Soziales
  • Produkte und Dienstleistungen vermarkten
  • Hauswirtschaftliche Arbeitsprozesse koordinieren
 

Ablauf
  • Der Vorbereitungslehrgang beginnt am 29.08.2017 und dauert 22 Monate.
  • Die Urlaubszeiten finden innerhalb der Niedersächsischen Schulferien statt.
  • Am Ende des Lehrgangs erfolgt die Abschlussprüfung durch die Landwirtschaftskammer (LWK) Niedersachsen.
  • Die Prüfungen finden im Juni 2019 statt.
  • Wir betreuen Sie auch während der gesamten Prüfungszeit.
 

Teilnahmevoraussetzungen
  • Nachweis von mindestens 4,5 Jahren hauptberuflicher Tätigkeit in einem hauswirtschaftlichen Beruf oder in einem Privathaushalt mit mindestens einer zu betreuenden Person
  • sicheres deutsches Sprachvermögen in Wort und Schrift
  • Lernbereitschaft
  • körperliche Belastbarkeit
  • PC-Kenntnisse erforderlich
 
Kosten: Die Kosten für den Lehrgang erfragen Sie bitte bei unserer Ansprechpartnerin. Sie berät Sie auch gern zu alternativen Fördermöglichkeiten.
 

Ansprechpartner/-in:            Frau
Anne Karg
Tel.
0511 646633-62
Mail
anne.karg@leb.de

LEB Bildungszentrum Hannover Plathnerstr. 3 A 30175 Hannover
Tel.
0511 646633-0
Fax
0511 646633-19