Umschulung zum/zur Hauswirtschafter/-in
 

Hauswirtschafterinnen und Hauswirtschafter sind tragende Säulen unseres gesellschaftlichen Lebens. Sie meistern den Alltag zum Beispiel in Senioren-Einrichtungen oder in Gästehäusern ebenso wie in Familien mit Kindern oder in Single-Haushalten.
Sie sind gleichermaßen Allround-Talente und Spezialisten für Küche, Wäschepflege, Reinigung und Betreuung verschiedener Personengruppen.

 
Förderung: Eine Förderung ist über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters möglich.
 
Abschluss: Berufsabschluss Hauswirtschafter/-in (LWK)
 
Beginn:03.09.2018Ende:02.09.2020
02.09.2021 (Teilzeit)
Dauer:24 Monate (Vollzeit) 36 Monate (Teilzeit)Unterrichtszeiten:7:00 Uhr – 15:30 Uhr 8:30 Uhr – 14:00 Uhr
 

Inhalt

Inhalte der praktischen Ausbildung

  • Wohn- und Funktionsbereiche reinigen und pflegen

  • Speisen und Getränke herstellen und servieren
  • Textilien reinigen und pflegen
  • Kundenservice und Catering
  • Nähen von Alltagswaren wie Schürzen, Taschen und Kissen
  • Anfertigen von jahreszeitlichem Raumschmuck
  • Warenpflege
  • Wareneinkauf und -verkauf, Material- und Preiskalkulation

 

Theoretischer Teil

  • Ernährungslehre

  • Lager- und Vorratshaltung
  • Personengruppen individuell wahrnehmen und verpflegen
  • Produkte und Dienstleistungen vermarkten
  • Hauswirtschaftliche Arbeitsprozesse koordinieren
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
 

Ablauf

In jedem Ausbildungsjahr absolvieren Sie ein mehrmonatiges betriebliches Praktikum. Am Ende der Ausbildungszeit erfolgt die Prüfung vor der Landwirtschaftskammer Hannover (LWK).

 

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnehmen können alle Kunden des Jobcenters oder der Agentur für Arbeit, deren Ansprechpartner eine Förderung einer außerbetrieblichen Umschulung unterstützt. Gern können Sie sich unverbindlich auch ohne Gutschein bei uns vorab informieren.

Fördervoraussetzung ist i.d.R., dass Sie entweder über keine Berufsausbildung verfügen, Ihren erlernten  Beruf nicht mehr ausüben können oder der bisherige Berufsabschluss auf dem Arbeitsmarkt nicht mehr verwertbar ist.

Grundvoraussetzungen, die Sie mitbringen sollten, sind 

  • positive Grundeinstellung

  • praktisches Geschick
  • Organisationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Kreativität
 

Ansprechpartner/-in:            Frau
Verena Wittram
Tel.
0511 646633-48
Mail
verena.wittram@leb.de

Frau
Christine Rieck
Tel.
0511 646633-40
Mail
christine.rieck@leb.de

LEB Bildungszentrum Hannover Plathnerstr. 3a 30175 Hannover
Tel.
0511 646633-0
Fax
0511 646633-19