Beobachterschulung / Assessoren-Ausbildung für das Potenzial-Assessment
 

Beobachten, Wertschätzen, Fähigkeiten aufspüren …
Eine der größten Herausforderungen im Zwischenmenschlichen Miteinander ist es, ohne bestehende Vorurteile, wohlmeinende Hilfestellung und spontane Kommentierung das Handeln eines Menschen aufmerksam zu verfolgen. Den geschulten Umgang mit genau diesen Fähigkeiten vermittelt diese Ausbildung.

 
Abschluss: Beobachter/-in (arbeitet weisungsgebunden in der Potenzialanalyse in einem Team von Beobachtern mit) oder Assessor/-in (führt Potenzialanalysen eigenverantwortlich durch und leitet das Team von Beobachtern), jeweils trägerinternes Zertifikat
 
Beginn:Termine auf Anfrage!
Dauer:Beobachter/-in: 4,5 Tage Assessor/-in: 9 Tage Unterrichtszeiten:wochentags: 9:00 – 17:00 Uhr oder 8:00 – 16:00 Uhr samstags: 8:00 – 15:00 Uhr
 

Inhalt

Durch wertfreies Beobachten, Beurteilen und Wertschätzen lernen Sie, die handwerklichen, mathematisch-logischen, sozialen und sprachlichen Fähigkeiten Anderer aufzuspüren. Sie erwerben das Können, positives Feedback zu geben, Berichte mit einer Empfehlung für die persönliche Weiterentwicklung der Beobachteten zu formulieren und so direkte Hilfe zur Selbsthilfe zu geben.
Nach der Theorie wenden Sie in einem praktischen Teil Ihr Wissen in einem realen Assessment an. Dabei werden Sie von Ihrem Trainer/Ihrer/Trainerin unterstützt.
Wir bieten Ihnen zwei unterschiedliche, zertifizierte Abschlüsse an.

 

Ablauf

Für Beobachter/-innen:

  • Insgesamt 36 Std. an 4,5 Tagen

  • Theorie an 3 Tagen, Praxis an 1,5 Tagen

 Für Assessoren/-innen:

  • Insgesamt 72 Std. an 9 Tagen   

  • Theorie an 6 Tagen, Praxis an 3 Tagen


Teil 1: Grundlagen
(für Beobachter/-in: 3 Tage / 24 UStd., für Assessor/-in: 3 Tage / 24 UStd.)

  • Systematisches Beobachten und Beurteilen

  • Grundprinzipien des Assessment-Verfahrens

  • Technik der Mikrobeobachtung

  • Trennung von Beobachtung und Beurteilung

  • Kurzberichterstellung und Feedback

Teil 2: Aufbautraining
(nur für Assessor/-in: 3 Tage / 24 UStd.)

  • Systematisches Beobachten und Beurteilen

  • Qualitätsanforderungen in der Praxis

  • Beobachtung und Auswertung anhand von Praxisaufträgen

  • Selbsteinschätzung - Fremdeinschätzung

  • Erstellung von Abschlussberichten 

Teil 3: Praktische Anwendung / Praxisteil
(für Beobachter/in: 1,5 Tage / 12 UStd., für Assessor/in: 3 Tage / 24 UStd.)

  • Systematisches Beobachten, Beurteilen und Dokumentieren

  • Umsetzung in einem realen Assessment

  • Supervision durch den/die Trainer/in

 
Kosten: Beobachter/-in: 350,00 €, Assessor/-in: 648,00 €
 

Ansprechpartner/-in:            Frau
Karen Lau
Tel.
0511 646633-60
Mail
karen.lau@leb.de

Bildungswerk Kronsberghof gGmbH Plathnerstraße 3A 30175 Hannover
Tel.
0511 646633-0
Fax
0511 646633-19